Informationen für Bundesdienststellen

  • Verteidigungsministerium © Bundessache

aktualisiert am 23.10.2017
 

INFOTELEFON:  01 / 288 80 - 546

Mail: bundessache@wienwork.at

Infoblatt für Bundesdienststellen: siehe Downloads

Ressorts und Dienststellen werden von uns bei Fragen zur Aufnahme und (Weiter)Beschäftigung von Menschen mit Behinderung unterstützt.

Schwerpunkte unseres Angebotes an Dienststellen

Wir unterstützen bei der Suche nach geeigneten BewerberInnen für die Nachbesetzung einer Planstelle - auch bei der Suche nach geeigneten BewerberInnen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 70%.

Wir arbeiten mit Integrationsfachdiensten (das sind Arbeitsassistenzen, Projekte etc.) im gesamten Bundesgebiet zusammen und können über diese lokalen Dienste eine rasche Suche nach geeigneten KandidatInnen in die Wege leiten und deren Bewerbungen veranlassen.

Dies gilt ebenso für die Nachbesetzung regulärer Planstellen als auch für die Nachbesetzung ehemaliger Behindertenplanstellen.

Zudem unterstützen wir Dienststellen bei der Suche nach geeigneten BewerberInnen aus der Zielgruppe von begünstigt behinderten Personen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 70% (diese Planstellen sind von den VBÄ-Zielvorgaben ausgenommen).

Personen mit Behinderung, die sich über unsere Koordinationsstelle bewerben, sind sowohl Personen mit einem Bescheid des Sozialministeriumservice über die Zugehörigkeit zum Kreis der begünstigten Behinderten als auch viele Personen ohne eine solche Begünstigung.

Daher arbeiten wir mit allen Ressorts, Bundesdienststellen und anderen ausgewählten Stellen des öffentlichen Dienstes zusammen, die Ausschreibungen und Stellenbesetzungen durchführen, unabhängig von der Frage der Erfüllung der Einstellungsquote und unabhängig davon, ob es sich um eine reguläre Planstelle oder um die Nachbesetzung einer ehemaligen Behindertenplanstelle handelt.

Unterstützung bei der Lösung von offenen Fragen zur Aufnahme und (Weiter-)Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Durch unsere Kontakte mit verschiedenen Einrichtungen des Behindertenwesens stellen wir ein flexibles und bedarfsgerechtes Unterstützungsangebot in ganz Österreich zur Verfügung. Wir arbeiten vernetzt mit Fachdiensten im Bereich spezieller Fragen zum Thema Behinderung, um Sie über Lösungsangebote zu informieren und entsprechende Kontakte vor Ort herzustellen.

So stehen Ihnen u.a. die Angebote der Arbeitsassistenz und des Job-Coachings (z.B. bei Fragen zur Aufnahme oder Weiterbeschäftigung) oder der Berufsausbildungsassistenz (z.B. bei Fragen zur Aufnahme in eine Lehrstelle und Ausbildung) zur Verfügung.

Ebenso stellen wir Kontakt her zu Informations- und Unterstützungsangeboten in Zusammenhang mit technischen Hilfsmitteln für den Arbeitsplatz (technische Assistenzen etc.).

Durch unsere Vernetzung mit Dienststellen aller Ressorts im Bundesgebiet können wir auf Wunsch auch gerne den Kontakt zu jenen PersonalistInnen herstellen, die bereits Erfahrungen mit spezifischen Fragen haben (z.B. mit der Durchführung einer verlängerten Lehre in ihrer Dienststelle) und als interne Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen für weitere Fragen zum Themenbereich "Beschäftigung von Menschen mit Behinderung" gerne zur Verfügung und übernehmen diesbezügliche Recherchetätigkeiten für Sie.

Unsere Kontaktdaten im Detail finden Sie im Menüpunkt "Kontakt".